"Cover Up! Newsmagazine" vergrößert sich!

Künftig findet Ihr hier interessante Neuigkeiten aus dem Musikbusiness: Alles wichtigen Hintergründe zu aktuellen Neuerscheinungen, Statements,

Hörproben und Interviews. Zusätzlich gibt es Tourdates und viele weitere Infos rund um das Thema Musik! Leider ist der Ansturm an zugesendeten Material

und Informationen an das Magazin einfach zu groß geworden, um es auf der Hauptseite unter www.cover-up-newsmagazine.de unterzubringen.

  Bitte berücksichtigt, dass die Seite sich noch im Aufbau befindet und viele Eurer zugesandten Daten noch nicht hier zu finden sind.

Besucht auch andere dem Magazin zugehörige Seiten im Internet, wie zum Beispiel www.manmade-ufos.com und die

Seite www.enteryourmatrix.de in der Zwischenzeit. Vielen Dank für Euren Besuch!

 

A Life Divided - Neues Album "ECHOES" jetzt erhhältlich! 



Wie klingt Deine aktuelle Lieblingsplatte, wenn Du sie auf Zeitreise in die Vergangenheit schickst? Das haben sich

 A LIFE DIVIDED gefragt. Ihr neues Album „Echoes" ist die Antwort. Erschienen via AFM Records/Soulfood Music.


„Wir sind alle in den 80er Jahren zum ersten Mal mit Musik in Berührung gekommen. Ich habe mir damals meine ersten

Adidas Allround gekauft, die Haare wachsen lassen und die Songs meiner Metal-Heroen auf der Gitarre nachgespielt", 

erinnert sich Sänger Jürgen Plangger. Songwriter und Produzent Erik Damköhler war damals Synth-Wave-Fan.


„So entstand die Idee, auf „Echoes" unseren A LIFE DIVIDED-Stil mit den typischen Synth-Sounds der 80er zu mixen. 

Das Ergebnis war etwas völlig Neues: 13 Songs, die unseren Dark-Alternative Rock mit dem Zeitgeist der 80er kombinieren."

Nach bayerischen Radiohits wie „Feel", „Space" oder „Heart on Fire", Auszeichnung zum besten Newcomer des Senders Rock 

Antenne, Touren mit Apocalyptica, Eisbrecher, Unheilig und Oomph sowie ausverkauften Headliner-Clubtouren ist der Electro-

Rock der Münchner von A LIFE DIVIDED szeneübergreifend bekannt.


Die Band - das sind Sänger und Songwriter Jürgen Plangger (auch Gitarrist bei Eisbrecher), Gitarrist Tony Berger 

(Ex-Lacrimas Profundere) und Bassist Tobias Egger sowie Songwriter Erik Damköhler.


Die Songs auf dem neuen Album „Echoes" drehen sich um die Endlichkeit und das Echo, das von uns bleibt. Frontmann 

Plangger: „Endlichkeit ist bedrohlich, wenn wir lieben und leben, aber sie kann auch tröstlich sein, wenn wir trauern, 

verletzt oder enttäuscht werden. Aber es bleibt immer ein Echo, eine leise Erinnerung, an das, was war."


Hello Emptiness





KOJSINGLE "HOME"





Das Münsteraner Indie Trio KOJ veröffentlicht mit "Home" die erste neue Single seit

ihrem 2017er Album "All We Have Is Gold". "Home" ist die Hymne für alle die sich auf

ihrem Weg verlieren, die auf der Suche sind nach sich und nach Sinn. Es geht um die 

Unsicherheiten und all die Verwirrungen, die uns täglich auf die Probe stellen und

unseren Weg verschleiern. "Home" ist dramatisch, roh, manchmal verzweifelt und

doch hoffnungsvoll, dass es einen inneren Ort gibt, der sich nach Zuhause anfühlt.


"Home zu schreiben und zu recorden war ein unglaublich langwieriger Prozess! 

Wir hatten mindestens fünf verschiedene Versionen des Songs fertig geschrieben und 

wieder verworfen, bevor wir ihn endlich an dem Punkt hatten, der sich richtig anfühlte. Es 

geht in Home um die Suche nach einem Ort, der sich wirklich nach Zuhause anfühlt und 

diesem Gefühl musste der Song unbedingt gerecht werden. Wir sind dann Anfang 2019 

noch mal ins Studio gegangen und haben intensiv an dem Song gearbeitet um die Version 

von Home aufzunehmen, die wir komplett fühlen. Home haben wir komplett in unserem 

'Studio-auf-Zeit' im Proberaum aufgenommen, der für uns ein sehr intimer und besonderer 

Ort ist. Hier entstehen alle unsere Ideen für neue Songs, hier fühlen wir uns Zuhause. 

Für uns als Band ist es sehr wichtig, dass wir einen sicheren Ort haben an dem wir uns zu 

100% dem Songwriting und Aufnahmeprozess hingeben können, der für uns immer 

sehr emotional ist."

KOJ - Home (Official Video)




A T L A S 

PRÄSENTIEREN NEUE SINGLE UND VIDEO 'AIKA' 

ATLAS haben eine neue Single namens "Aika" veröffentlicht.

Zu dem Track gehört auch ein Video auf YouTube, welches die 

Geschichte der ersten Single "Veli" fortführt.

Die harte Kante von "Veli" wird auch in diesem Track weitergeführt, allerdings aufgelockert durch Clean-parts 

des Gesangs. Hierbei sticht die Stimme von Bassist Leevi Luoto hervor, welche sich als Gegenstück zu Patrik 

Nuorteva's Deathcore-artigem Growling und Shouting darstellt.


"Aika", als auch "Veli", sind Teil 1 und 2 einer Song- und Videotrilogie im Herbst 2019, welche finnische Wälder, 

Waldgeister und nordische Mythen umfasst.


ATLAS ist eine 5-köpfige moderne Metalcore-Band aus Nokia in Finnland. Sie bezeichnen ihren Stil selbst als 

"Northcore".


Der Sound der Band ist eine Mischung aus heftigen Riffgewittern gepaart mit eingängigen Melodien und 

eindringlichen Klanglandschaften, die von der Dunkelheit des Nordens inspiriert sind. Bisher veröffentlichte

die Band die EP "Northern Lights" (2016), die Pre-Singles "Birthright" und "The Catalyst" (2018) sowie das 

Debütalbum "Primitive" (2018).


Die Band spielte in ganz Europa mit Bands wie Monuments, Miss May I, Vola, Kadinja, Adept, Eskimo Callboy, 

One Morning Left und We Butter The Bread With Butter. Das Debütalbum "Primitive" kletterte in den finnischen 

Album-Charts auf Platz 6 und erhielt Lob von Fans und Kritikern gleichermaßen.

ATLAS - Aika (Official Video)​

Das neue Online-Musikmagazin!

Jetzt mit brandheißen News, Interviews, Konzert- und Veranstaltungstipps!!

ToTheMoon – Die beiden Top-Produzenten 

Abaz und X-plosive mit Single „Jolie“ 

Die deutsche Musikszene ist doch noch für eine Überraschung gut: mit ToTheMoon bringen die 

beiden angesagten Produzenten und Songwriter Abaz und X-plosive ein eigenes Projekt an den Start. 

Vor einiger Zeit  erschien die Single „Jolie“ sowie  ein offizieller Videoclip, der deutlich macht, 

wohin die Reise geht...

Und natürlich wären Imran Abbas (bekannt als Abaz) und Thomas Kessler (bekannt als X-plosive) 

nicht sie, wenn dabei nicht mit einem namhaften Gastmusiker aufwarten würden, für den sie 

ebenfalls bereits produziert haben: mit von der Partie beim Debüt ist kein Geringerer als Rapper 

Edin. Mit seinem Song „Magisch“ verzauberte er letztes Jahr die Republik, landete damit auf

Platz 1 der Single-Charts und erhielt sogar eine Goldauszeichnung.

Goldene Hände beweisen Abaz und X-plosive ohne Frage schon seit längerem: Mit gemeinsam

weit über 50 Gold-, Platin- und Diamant-Auszeichnungen gilt das Duo als eines der erfolgreichsten 

Urban-Producer- Teams in Europa. Neben deutschen Rap- Größen wie Kool Savas, Kollegah & Raf 

Camora / 187 Strassenbande, den Popstars Rea Garvey oder Nico Santos haben Abaz & X-plosive

 im vergangen Jahr auch in Frankreich, Italien und den U.S.A große Erfolge verbuchen können. 

Unter anderen erreichten sie zuletzt Platz 1 der US-Billboard Charts mit einer Produktion auf 

dem Album von PnB Rock. MEHR INFOS - HIER KLICKEN!

ToTheMoon & Edin - Jolie (Official Video)

Das neue Online-Musikmagazin!

Jetzt mit brandheißen News, Interviews, Konzert- und Veranstaltungstipps!!

CALLEJON – Hartgeld im Club

Die Band vercrossovert dabei Heavy Metal mit Deutsch-Rap und Deutsch-Pop. Eine Grundidee, die bereits seit 2008 und dem damaligen „Porn From Spain“ sowie Nico K.I.Z.-Feature besteht und auf dem Album „Man spricht Deutsch“ durch Coverversionen/Metal-Versionen von Sido und Fettes Brot weiter ausgereift wurde. Auf „Hartgeld im Club“ beschäftigen sich CALLEJON mit dem modernen Erfolgs-Phänomen des Deutsch-Raps. Denn während im Metal eher Flaute in Sachen Innovation herrscht, durchbricht das Rap-Genre mit schöner Regelmäßigkeit Genre-Grenzen und erfindet sich stetig neu.

CALLEJON – Hartgeld im Club

MEHR INFOS - HIER KLICKEN!

DOUX – schon vor Veröffentlichung ihres Debüts

mit dem Berlin Music Award nominiert

Nu–Metal ft. Trap Beats – Album „presents" der Frankfurter jetzt erhältlich

Schwere Riffs feat. kopfnicka Trap-Beats auf treibende Drums die die Hörerdirekt in die Musik

reinziehen und nicht mehr loslassen. Sänger Mert brüllt dazu hart angefuckt ins Mic. Seine

VocalsSkills decken eine überragende Vielseitigkeit, aus sich die Seele aus Leib

schreien und sachtem Gesang bis hin zu hartem Strassen Trap/Rap, ab. Kassetten und

Walkman Flair à la 1999. Eben nur brandaktuell.Schon vor ihrer Live-Premiere wurden die

Newcomer aus Frankfurt 2018 mit ihrem ersten Musikvideo, Over, für die Berlin Music Awards

nominiert. Motiviert von diesem Achtungserfolg hat das Quartett alle Energie ins erste Album mit

Namen „presents" gesteckt. Es erschien bei Bleeding Nose Records.

MEHR INFOS - HIER KLICKEN!


MINA HARKER - Zurück mit neuer Single und Video "Schwarze Witwe"


Mit ihrem fulminanten Video „Schwarze Witwe“ liefert die Berliner Musikerin ein

Feuerwerk an künstlerischerEnergie ab und präsentiert sich düster verführerisch.


Mina Harker: „In meinem neuen Song geht es um ewige Verbundenheit und um die Abgründe der Liebe, um Eifersucht, Besessenheit und Verrat.“


MINA HARKER geht seit 10 Jahren unbeirrt ihren musikalischen Weg. Nach den Alben „Tiefer“ und „Bittersüß“, zahlreichen Tourneen und erfolgreichen Konzerten

im Vorprogramm von UNHEILIG, ist für

Frühjahr 2019 die Veröffentlichung des neuen Albums geplant.


Mina Harker vs Laibach - Ohne Dich ( Rammstein )

MEHR INFOS - HIER KLICKEN!




Dan Davis im Interview mit AaRON

Simon Buret und Olivier Coursier über ihre Musik,  

Terroranschläge & vieles mehr

Simon Buret im Interview mit Dan Davis zu den

Terroranschlägen von Paris 2015 & Belgien 2016:

"...Unsere Aufgabe ist es, angstfrei zu bleiben. Vielleicht ist das 

einzige, was sich geändert hat, dass wir das Leben noch mehr 

schätzen. Wir wollen dieser Angst keinen Raum geben.

Aber wir sind uns darüber bewusst."

Mit AaRON kommt die nächste Welle elektronischer Popmusik von unseren Nachbarn rüber

geschwappt. In ihrer Heimat verkaufen AaRON längst alle größeren Hallen aus, John Malkovich ist 

großer Fan der Band und spielt im Video zur ersten Single "Blouson Noir" mit. Fans und Kritiker

sind gleichermaßen begeistert. Im Jahr 2016 kam das neue Album des Duos "We Cut The Night" 

(Virgin/Universal) nun endlich auch in Deutschland auf dem Markt. In Frankreich und Belgien sind 

diese bereits seit Jahren nicht mehr aus der Musikszene wegzudenken (Belgien 2010 in den

Album Charts, WA, Platz 1, Gold-Status), Frankreich (DL) 2007 und 2010 Platz 1 (Gold-Status). 

2009 wurden sie mit dem European Border Breakers Award (EBBA) ausgezeichnet.

 In Frankreich wurde AaRON durch den Kinofilm "Keine Sorge, mir geht`s gut“ bekannt, 

für den sie den Titelsong beisteuerten. Dan Davis interviewte das Duo zu dem neuen Album, 

den Terroranschlägen in Frankreich und Belgien & vieles mehr. Jetzt hier im COVER UP!

Newsmagazine: HIER KLICKEN!

Offizielle Yves Saint Laurent-Werbung

(Musik: AaRON - Blouson Noir )

EVERLAST VERÖFFENTLICHT / SINGLE "THE CULLING" - Album "Whitey Ford's House Of Pain"

"I don't do it for the wealth, I don't do it for the fame I do it

for the health and I do it for the spirit Don't speak the lyric if you

can't hear it If it ain't from the heart then it can't be art" "Whitey"

NENNE IHN, WIE DU WILLST, EVERLAST, WHITEY FORD ODER SOGAR ERIK FRANCIS SCHRODY. ES IST EGAL UNTER WELCHEM NAMEN, DIE KARRIERE

DER SINGER-SONGWRITER-RAP- LEGENDE HAT SICH SCHON SO EINIGE

MALE RUNDERNEUERT.


Von seinem ersten Solo-Album, Forever Everlasting, unter der

Schirmherrschaft von Ice-T's Rhy- me Syndicate, als er gerade aus den Teenagerjahren raus war, bis zu dem Erfolg "Jump Around" mit House Of Pain, zum Multi-Platin-Album "Whitey Ford Sings The Blues" (mit dem genre-übergreifenden Hit "What It's Like") und seiner Grammy-

prämierten Leistung auf Carlos Santana's ...


..."Supernatural" ("Put Your Lights On"), hat Everlast die Kritiker schon immer widerlegt. Auf diesem Weg

schmiedete er eine richtungsweisende Verbindung aus Hip-Hop, Rock, Folk, Funk und RnB, welche von Kid

Rock und Colt Ford bis hin zu Yelawolf,JellyRoll und Lil Wyte nahezu jeden beeinflusste. Auch wenn er selbst

zu bescheiden ist, das zuzugeben. Everlast's neuestes Album, "Whitey Ford's House Of Pain", ist sein siebter

Solo-Output und die erste LP seit "Songs Of The Ungrateful Living" in 2011 ("The Life Acoustic" aus 2013

enthielt neu aufgenommene Stücke mit Gitarre, welche bereits vorher veröffentlicht waren). Die 12 neuen

Tracks zeigen all diese vielseitigen stilistischen Seiten aus Everlast's nun fast 30-jähriger Karriere.

"If you ain't got proof than it can't be the truth If it ain't got legs than it cannot run If it ain't started than

it can't be done" "Whitey"


HIER KLICKEN!

Everlast - The Culling (Official Audio)





ESCHENBACH VERÖFFENTLICHT  SINGLE     "FEUER" FEATURING  

THOMAS      D

ESCHENBACH haben jetzt ihre neue Single "Feuer" veröffentlicht. Der neue Song

entstand in Zusammenarbeit mit Thomas D von Die Fantastischen Vier, welcher auch

im Video zu sehen ist. Das Video wurde von Frank Suffert im Sage Club in Berlin gedreht.

Der Track ist überall als Download und Stream erhältlich. Das neue Album "Mein

Stamm"erschien über Laute Helden!

MEHR INFOS: HIER KLICKEN!

BARABAZ - Bremer Künstler mit EP und neuem Video

Sie sprechen die Sprache zweier Welten: als letzten August die erste Single „Tabu“ des Bremer Kollektivs BARABAZ, bestehend aus zwei

Produzenten und Sänger/Rapper Ainars, erschien, war es eine kleine Revolution für die stilistisch oftmals doch sehr festgelegte Rap-Szene.

Jetzt erschien mit „Staub“eine aktuelle EP, begleitet von ein-em Video. Wortgewaltig jongliert der gebürtige Lette Ainars zwischen der dunklen,

kalten Poesie der Straße, irgendwo zwischen Betonblock und Rotlichtviertel, und zwischen der Sprache der spirituellen, tief

philosophischen Welt.

Auswahl älterer INTERVIEWS

im Magazin: HIER KLICKEN!


PS: Das solltest Du nicht verpassen:

Dan Davis im Interview mit

PETER HEPPNER

Der ehemalige WOLFSHEIM-Sänger

über seine Musik, Überwachungsstaat,

Politik, Außerirdische & mehr

PETER HEPPNER ist seit Jahren erfolgreich

im Musikgeschäft tätig. Mit seiner Formation

WOLFSHEIM erreichte er bereits im Jahr 1998

im Duett mit JOACHIM WITT und der Single

"Die Flut" Platz 2 der deutschen Single-Charts,

das Album "Spectators" schaffte es im Jahr 1999

auf Platz 2 der deutschen Album-Charts und im

Jahr 2003 erreichte die Band mit dem Album

"Casting Shadows" sogar über 38 Wochen Platz

1. Jetzt folgt sein neues Soloalbum & die neue

Single. ​


INTERVIEW  - HIER KLICKEN!

Alvarez & Peter Heppner - Vielleicht? (Official Video)

Dan Davis im Interview mit

OLIVER LIEB

Er fertigte Remixe für

FAITHLESS, MOBY, KAI TRACID,

HUMAN LEAGUE, YELLO und

viele andere - Hier über

Klaus Kinski, Jesus, neue &

alte Projekte sowie die NSA

Oliver Lieb im Interview mit Dan Davis auf die

Frage ob Jesus als Staatsfeind angesehen würde,

wenn er wie angekündigt wiederkehren würde:

"Ich denke, der würde sehr schnell verschwinden,

auf die ein oder andere Art. Glaube und Religion

sind in vielen Gesellschaften weit hinter finan-

ziellen und politischen Interessen zurückgestellt

- ja wohl eher noch geduldet, solange sie nicht

mit entsprechenden Interessen kollidieren..."

Oliver Lieb - Jesus ist da (feat. Klaus Kinski)

Oliver Lieb - Atomo


Dan Davis im Interview mit WIDUKIND

Carsten Klatte (u.a. "Project Pitchfork", "Goethes Erben")

über das Album "AVATAR", Überwachung & Kultur

"Time goes by..." Das letzte Interview mit WIDUKIND mit Dan Davis liegt schon wieder ein paar Jahre

zurück - da kommt das neue Werk "AVATAR" aus Berlin in die Welt geflattert. Somit ergab sich die Ge-

legenheit, mit Carsten Klatte einmal mehr über die Welt, deren Abgründe und Freuden zu philosophie-

ren. Neben der globalen Überwachungsmaschinerie, dem "Fake News"-Mittelfinger der "Lügenpresse"

gegen Andersdenkende, Edward Snowden, Propaganda-Märchen, "Post Apocalyptic Folk", künstliche

Intelligenz und außerirdische Zivilisationen, Aleister Crowley und "Berlin bei Nacht und Tag" war wie-

der alles dabei. Der Wahl-Berliner gibt einmal mehr Einblicke in seine Denkfabrik, musikalischen Pro-

jekte und nicht zu vergessen: Hintergrundinformationen für die CIA und jene, welche diesen nachei-

fern, diese verabscheuen oder gar infiltrieren, zu seinem neuen WIDUKIND-Album AVATAR. Jetzt -

völlig kostenlos hier im COVER UP! Newsmagazine, für alle Freidenker und Querköpfe.


INTERVIEW LESEN - HIER KLICKEN!

Widukind @ Artist Homes Berlin, 15.12.2017.